Schlagwort-Archiv: Shopping

Die teuerste Einkaufsstraße Deutschlands – die Kaufingerstraße in München

Ganz in der Nähe des Marienplatzes beginnt die Kaufingerstraße, die als eine der teuersten Einkaufsmeilen weltweit gilt. Hier sind nur Fußgänger erlaubt, die an den Schaufenstern der Designer-Boutiquen vorbeiflanieren. Autos und Co. müssen draußen bleiben. Die Kaufingerstraße ist streng auf den Konsum ausgerichtet und wandelt sich ständig. Ähnlich wie in der Mode gilt hier die Devise: Wer im Trend bleiben möchte, muss sich der Zeit anpassen. Die zentrale Lage in der Innenstadt macht natürlich einen großen Teil des Bekanntheitsgrads der Straße aus, die bereits im Jahre 1239 angelegt worden ist. Überregional gesehen ist die Kaufingerstraße Teil der Salzstraße, die durch Österreich und die Schweiz führt. Die Neuhauser Straße schließt sich direkt an und führt das Konzept der exklusiven Shopping-Meile fort.

Einige der angesehensten Läden liegen in der lebendigen Fußgängerzone

Entlang der Kaufingerstraße haben sich über die Jahre hinweg bekannte Prestige-Läden niedergelassen. Dazu zählt beispielsweise Modehaus Hirmer, dessen Verkaufsareal sich über 7.000 m²erstreckt. Über sechs Etagen Shopping-Spaß bietet sich den Besuchern, der von Trachtenmode bis zu modernem Business-Stil reicht. Mode für Sie und Ihn finden Besucher bei Hallhuber Moden, welches direkt in der Kaufinger Tor Passage untergebracht ist. Besonders vielseitig ist das Angebot an exklusiven Abendgarderoben, die sich für jeden Anlass eignen. Lust auf exklusiven Genuss in jedem Bereich? Dann lohnt sich im jeden Fall ein Besuch im Schuhbeck Schmankerl Shop, in dem frische Kräuter, Gewürze aus aller Herren Länder und feinste Pralinés angeboten werden.

Die Kaufingerstraße hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten

Neben den exklusiven Geschäften gibt es auch einige interessante Bauten, welche die Blicke auf sich ziehen können. Das Geschäftshaus Zum Schönen Turm wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut. Besonders die Fassade ist ein echter Hingucker mit ihren vielen Bildhauerarbeiten. Etwas moderner und größer ist dagegen die Augustiner Großgaststätte, eine der bekanntesten Bierhallen von ganz München. Dort können die Besucher so manche Bierspezialität probieren oder sich bei einer deftigen Mahlzeit stärken. Die Kaufingerstraße führt direkt zum berühmten Karlsplatz und bietet sich so auch als Anfangspunkt für Touren durch die Münchner Innenstadt an. So schön und abwechslungsreich kann Shopping sein.