Die schönsten Strände an der Westküste

Die schönsten Strände an der Westküste – so schön kann ein Urlaub in Deutschland sein

Es gibt viele traumhafte Strände in Deutschland, speziell im Bereich der Westküste, die einen Urlaub im eigenen Land so attraktiv machen können. Wenn das Wetter dann noch mitspielt, kann es ein unvergesslicher Urlaub werden. Einer der schönsten Strände liegt in St. Peter-Ording, das seit Jahren ein anerkanntes Heilbad ist. Der weiße Sandstrand an der Nordsee hat noch eine weitere Besonderheit zu bieten, denn Baden ist hier den ganzen Tag über möglich. Hier herrscht zwar auch Ebbe und Flut, aber das Wasser weicht nicht so weit zurück wie in anderen Regionen. Direkt an den Traumstrand von Sankt Peter-Ording schließen sich die beeindruckenden Salzwiesen an und die Seebrücke bietet Gelegenheit zu einem Spaziergang mit Ausblick.

Nicht nur Sand-, sondern auch Grünstrände gibt es

Der Badestrand Tönning zählt ebenfalls zu den schönsten Strandabschnitten an der deutschen Westküste und hat eine große Auswahl an Liegemöglichkeiten zu bieten. Es handelt sich um einen Grünstrand, der direkt am Deich liegt und gerade bei Familien mit Kindern beliebt ist. Es gibt zahlreiche Attraktionen, die genutzt werden können, wie etwa ein Kinderbecken oder ein Freibad, das mit Meerwasser gefüllt ist. Und, wer dennoch etwas typisches Strandfeeling erleben möchte, kann den separaten Bereich aufsuchen, der mit echtem Sand angefüllt ist. Ebenfalls sehr idyllisch mutet der Sandstrand Perlebucht in Büsum an, der allgemein auch als Familienlagune bezeichnet wird. Hier gibt es ausreichend Gelegenheit zum Sonnen, Baden oder Surfen.

Karibische Traumstrände gibt es ebenfalls an der deutschen Westküste

Ein durchweg mildes Klima erwartet die Besucher auf der Insel Föhr und nicht nur das. Endlose weiße Strände ziehen sich die Küsten entlang und verleihen der Insel ein nahezu karibisches Flair. Die Lage der Insel sorgt dafür, dass die Strände geschützt sind vor Wind und die Temperaturen erscheinen durchweg wärmer als in anderen Regionen. Einer der längsten Strände im hohen Norden befindet sich auf der Insel Juist. Über 17 Kilometer erstreckt sich der Sandstrand, dessen Erscheinungsbild auch wieder von vielen Strandkörben bestimmt wird. Die Vielfalt der Strände an der deutschen Westküste kann einen Urlaub im Norden so attraktiv machen.

Ein Gedanke zu „Die schönsten Strände an der Westküste – so schön kann ein Urlaub in Deutschland sein“

Kommentare sind geschlossen.