Silvester in Bangkok

Silvester in Bangkok

Die thailändische Hauptstadt ist bekannt für ihr aufregendes, buntes Nachtleben. Wo sonst könnte also das neue Jahr spektakulärer begangen werden als in Bangkok? Überall in der Stadt werden Partys veranstaltet und fast an jeder Ecke gibt es Live-Musik. Zentrum der Feierlichkeiten anlässlich des Jahreswechsels ist der Central World Square, vergleichbar mit dem berühmten Time Square in New York City. Jedes Jahr feiern Hunderttausende den Beginn des neuen Jahres und zwar vor dem größten Einkaufszentrum der Stadt. Es gibt sogar einen großen Biergarten und zahlreiche Stände, an denen kulinarische Spezialitäten verkauft werden. Pünktlich um Mitternacht startet dann das große Feuerwerk, begleitet von passender Musik. Stilvoller und spektakulärer kann das neue Jahr kaum begrüßt werden.

Die Party Hot-Spots der Metropole entdecken

Nicht nur der Central World Square ist Anziehungspunkt für viele Menschen zur Zeit des Jahreswechsels. Über die Jahre hinweg hat sich auch die Region rund um den Fluss zu einem beliebten Ziel vieler Feierlustigen entwickelt. Es wird rund um die große Mall Asiatique – The Riverfront gefeiert, wobei die Partys bereits um 17 Uhr beginnen. Der Countdown wird dann sogar live im Fernsehen übertragen, sodass man es mit etwas Glück sogar ins thailändische Fernsehen schafft. Wer möchte, kann noch ein ausgiebiges Dinner in den Restaurants rund um das Asiatique genießen. Allerdings sollte bereits weit im Voraus gebucht werden, denn die Plätze in den Bars, Restaurants und Clubs sind gerade zu Silvester heiß begehrt.

In Bangkok herrschen das ganze Jahr über angenehme Temperaturen

Das milde, fast schon tropische Klima macht den Jahreswechsel in Bangkok noch attraktiver. Wer sich dazu entschließt, an Silvester nach Bangkok zu reisen, kann mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad rechnen. Die sommerlichen Temperaturen lassen auch eine Silvester-Party auf dem Chao Phraya, dem Hauptfluss Bangkoks, attraktiv erscheinen. Vom Wasser aus erscheint die Schönheit der Millionenmetropole noch eindrucksvoller und um Mitternacht wird der Fluss in ein leuchtendes Farbenmeer getaucht. Danach kann man die Nacht in den diversen Clubs ausklingen, wie etwa in der Skybar Nest. Die Neujahrsfeierlichkeiten in Thailand sind eben ein reizvoller Grund, um Bangkok einen Besuch abzustatten.