Pula

Viel Kultur und Geschichte – die istrische Stadt Pula

Die Stadt Pula ist die älteste und gleichzeitig größte in der Region, was sie zu einem wichtigen Zentrum in Istrien werden lässt. Über die Jahre hinweg hat sich Pula zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt, denn nirgendwo sonst gibt es so schöne Badebuchten und interessante, historische Bauten. Gleich vier Strände sind mit der blauen Fahne ausgezeichnet worden, dank der exzellenten Wasserqualität. Dazu zählen Plaza Brioni oder Plaza Histria, der etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt. Bereits vor Jahrhunderten spielte Pula eine wichtige Rolle als große Hafenstadt in Kroatien. Auf dem Stadtgebiet befindet sich eine der größten Amphitheater weltweit, die so genannte Arena von Pula. Dieses Amphitheater stammt in Teilen noch aus dem Jahre 2 vor Christus und bis heute finden in der Arena zahlreiche Veranstaltungen statt. Einer der wichtigsten Events, weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, ist das Internationale Filmfestival.

Das Forum ist der Mittelpunkt der romantischen Stadt

Ein Überbleibsel aus der mittelalterlichen Epoche der Stadt stellt das Forum dar, das sich im Herzen von Pula befindet. Das Forum stammt noch aus der römischen Herrscherzeit und auch die kleinen Stadtpaläste in der unmittelbaren Umgebung wurden von den Römern erbaut. Ein weiteres Relikt aus dieser Epoche ist der Triumphbogen, der den Anfang der Einkaufsmeile Pulas markiert. Der Bogen war einst mit der Stadtmauer verbunden, die aber im 19. Jahrhundert vernichtet wurde. Historisch interessant ist auch das Kastell, das auf einem der Hügel in der Stadt thront. Die Festungsanlage befindet sich immer noch in sehr gutem Zustand und von den Zinnen aus kann man Teile der Stadt überblicken.

Zahlreiche Veranstaltungen beleben die Stadt Pula

Ein Blick auf den Veranstaltungskalender von Pula genügt, um die Vielfalt der Küstenstadt zu erkennen. Es gibt viele Events, wie etwas das Pula Filmfestival, die jedes Jahr tausende Besucher anziehen. Musikfans kommen beispielsweise beim Histria Festival auf ihre Kosten. Von Juni bis August treten nationale und internationale Musiker in Pula auf, die teilweise auf der ganzen Welt bekannt sind. Selbst Norah Jones oder Ramazotti haben bereits beim Histria Festival gespielt. In den Sommermonaten gibt es jede Woche gleich mehrere Konzerte dieser Art.