Oslo

Strandleben, interessante Festivals und historische Sehenswürdigkeiten – das ist Oslo

Die norwegische Hauptstadt Oslo ist in jedem Fall einen Besuch wert, denn sie verfügt über ein ganz eigenes Flair. Seit einigen Jahren wird die Stadt am Oslofjord mit der nordischen Ski-WM assoziiert, die im Jahre 2011 dort stattfand. Übrig geblieben von diesem sportlichen Großereignis ist die Holmenkollen Skisprungschanze, heute eines der Wahrzeichen von Oslo. Die Architektur der Schanze ist modern und innovativ zugleich und es gibt sogar ein Skimuseum, in dem Besucher mehr über die Geschichte des Skisports erfahren. Und, wer selber einmal von der Schanze springen möchte, hat dazu im speziellen Simulator die Gelegenheit dazu. Von der Spitze der Skisprungschanze haben Gäste einen atemberaubende Sicht über weite Teile der Stadt.

In einer der bekanntesten Einkaufsstraßen Norwegens shoppen gehen

Die Karl Johanns Gata befindet sich im Herzen von Oslo und bietet viele Gelegenheiten, um in Ruhe einkaufen zu gehen. Die vielseitige Einkaufsstraße beginnt am königlichen Schloss, ideal also, um eine Sightseeing-Tour mit einem Einkaufsbummel abzuschließen. Die meisten Geschäfte und Boutiquen haben bis spät in die Nacht auf und es ist nicht selten, dass es entlang der Straße Live-Musik gibt. Lust auf Kunst, gepaart mit einer kleinen Erholung? Eine der Attraktionen in Oslo ist der Vigelandsparken, der im Westen der Stadt liegt. Über 200 Kunstgegenstände verteilen sich über das große Areal, die alle vom bekannten Künstler Vigeland geschaffen worden sind. Der Park ist das ganze Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Lust auf einen Tag am Strand? Das gibt es in Oslo

Die norwegische Hauptstadt ist mehr als nur Kunst, Kultur und Geschichte. Nicht umsonst zieht es so viele junge Leute nach Oslo. Es gibt beispielsweise die Möglichkeit, einen der vielen Stadtstrände zu besuchen, die teilweise traumhaft schön sein können. Auf der Fjordinsel Bygdøy liegt einer der beliebtesten Stadtstrände, Huk. Felsen und weißer Sand wechseln sich ab, eingerahmt von einer wunderschönen Wiesenlandschaft. Auch für einen Ausflug mit Kindern eignet sich der Strand, denn es gibt einen separaten Abschnitt für Familien. Oslo hat seinen Besuchern auch ein interessantes Nachtleben zu bieten, wobei die meisten Clubs in der Innenstadt liegen, unweit der Karl Johanns Gata.