Nordfjord

Gletscher und eine wunderschöne Küste – was den Nordfjord so attraktiv macht

Direkt am Gletscher Jostedalsbreen beginnt der Nordfjord, zweifellos eine der reizvollsten Landschaften in ganz Norwegen. Die Gegend am Norfjord übt auf die Besucher einen ganz besonderen Reiz aus und, wer einmal da war, möchte immer wieder kommen. Neben dem Gletscher Jostedalsbreen gibt es einen weiteren imposanten Gletscher, der den Namen Briksdalsbreen trägt. Genügend Herausforderungen also für Kletterfreunde. Doch, das ist noch lange nicht alles, was es am Nordfjord zu erleben gibt. Rafting wird auf dem Fjord angeboten und Urlauber können in nahezu atemberaubender Geschwindigkeit die Kraft des Wassers spüren. Es werden verschiedene Rafting-Touren angeboten, die vorbei an einer wunderschönen Landschaft führen. RIB-Boote werden dazu benutzt und auch für Anfänger eignet sich diese Adventure-Variante.

Ein Besuch auf dem größten Gletscher in Europa

Der Gletscher Jostedalsbreen ist der größte Gletscher, der auf dem europäischen Festland zu finden ist. Eine Wanderung bietet die Gelegenheit, den Gletscher zu Fuß zu erkunden und dabei so manche Besonderheit zu entdecken. Interessant ist die intensiv blaue Farbe des Eises, die es so kaum ein zweites Mal gibt. Und, auch Skifahren ist auf einigen Gletschern gestattet, wie etwa im Stryn Sommerski Center. Wer mehr über die Kultur und vielfältige Landschaft der Gegend erfahren möchte, sollte in jedem Fall den Kulturpfad besuchen, der in der Nähe von Ulvedal beginnt. Es gibt nur wenig Steigung auf dem Weg, der sich über 2 ½ Kilometer erstreckt, was ihn auch für ungeübte Wanderer geeignet macht.

Mehr über die Geschichte des Nordfjords erfahren

Der Nordfjord kann auf eine lange Besiedlungsgeschichte zurückblicken. Auf der Insel Selja befinden sich beispielsweise die Ruinen eines Klosters, das im 12. Jahrhundert erbaut worden ist. Dieses Klosters geht auf Mönche des Benediktenerordens zurück und bis heute können Besucher die Grundmauern oder Reste der ehemaligen Klostergebäude besichtigen. Lust auf eine grandiose Sicht über die ganze Gegend? Das norwegische Westkap liegt auf dem Gebiet des Nordfjords und erhebt sich fast bis zu 500 Meter über dem Meeresspiegel. Eine ideale Gelegenheit, um einmalige Fotos oder Videos machen zu können. Ob Gletscher, norwegische Kultur oder Sportangebote, der Nordfjord ist eine Reise wert.