La Zubia

Eine der schwierigsten Etappen der Vuelta Espana – die Gemeinde La Zubia

In der wunderschönen Region Sierra Nevada liegt die Gemeinde La Zubia, rund 5 Kilometer von Granada entfernt. Die Gemeinde befindet sich direkt am Anfang des Nationalparks der Sierra Nevada und ist daher auch so attraktiv für Wanderer und Trekking-Fans. Und, was hat La Zubia seinen Besuchern noch zu bieten? La Zubia hat einige interessante Sehenswürdigkeiten, die beispielsweise noch aus der römischen Besatzungszeit stammen. Dazu zählt ein gut erhaltener Altar, der mit zahlreichen, römischen Schriftzeichen versehen ist. Überreste des Altars befinden sich in der Altstadt von La Zubia, auf denen später ein Kreuz zu Ehren des heiligen Sankt Anton errichtet wurde. Besonders ist auch die kulinarische Kultur, die in La Zubia gepflegt wird. Es gibt viele kleine Restaurants, in denen die typischen Speisen der Region serviert werden. Dazu zählt etwa Kaninchen, das in einer Knoblauchsauce angerichtet wird.

La Zubia bietet sich für Ausflüge in die Sierra Nevada an

Die Sierra Nevada zählt zu den beliebtesten Wintersportgebieten in ganz Spanien und hat, neben verschneiten Gipfeln, auch noch ein mediterranes Klima zu bieten. Soy y Nieve ist einer der Hotspots für Freunde des Wintersports und in den Sommermonaten zugleich ein beliebter Ort für Mountainbiker. Die Sierra Nevada ist eines der höchsten Gebirge auf dem europäischen Festland und La Zubia liegt direkt am Anfang dieses imposanten Gebirges. Lust auf einen Ausflug nach Granada? Die Stadt liegt in der Nähe von La Zubia und ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Die Alhambra in Granada besuchen

In Granada zeigt sich auf eindrückliche Weise der Einfluss der Mauren, wie etwa an der weltberühmten Alhambra. Die Festung mit angeschlossenem Palast befindet sich über den Dächern von Granada und kann ganzjährig besichtigt werden. Ein weiterer, prachtvoller Bau befindet sich im Herzen von Granada, die Kathedrale, die ein Beispiel für die Baukunst der Renaissance ist. An den Wochentagen finden Basare rund um die Kathedrale statt, auf der regionale Erzeugnisse und wunderschönes Kunsthandwerk angeboten wird. Die Gemeinde La Zubia und die umliegenden Regionen haben ihren Besuchern einige Attraktionen zu bieten und sind nicht nur während der Vuelta Espana eine Reise wert.

3 Gedanken zu „Eine der schwierigsten Etappen der Vuelta Espana – die Gemeinde La Zubia“

Kommentare sind geschlossen.