Food Sightseeing in Helsinki

Food Sightseeing in Helsinki – zahlreiche Angebote und Überraschungen warten auf die Besucher

Die finnische Hauptstadt ist ein ganz besonderer Ort, wo Kultur auf Geschichte und Moderne trifft. Außerdem gibt es hier immer wieder überraschend andere Angebote, wie etwa das sogenannte Food Sightseeing. Mit diesem Titel werden Touren bezeichnet, die quer durch die gastronomische Szene der Stadt führen. In den letzten Jahren hat sich Helsinki zu einem kulinarischen Schmelztiegel entwickelt und fast jeden Tag scheinen neue, kreative oder innovative Restaurants aus dem Boden zu sprießen. Zu den besten Gourmetrestaurants der finnischen Metropole zählen:

  • Chef & Sommelier: Organisches Essen wird in diesem edlen Ambiente angeboten, teils bestimmt durch die saisonalen Gegebenheiten. Es wurde schon einmal zum Restaurant des Jahres gewählt und bietet seinen Gästen eine exklusive, fast schon private Atmosphäre.
  • Restaurant Bellevue: Dies ist eines der ältesten Restaurants der Stadt, in dem ausschließlich die russische Küche angeboten wird. Es befindet sich in absolut zentraler Lage und besticht durch eine romantische, intime Atmosphäre.
  • Restaurant Luomo: Eines der neuesten Restaurants der Stadt, das im Jahre 2010 eröffnet wurde. Delikatessen aus der gehobenen, internationalen Küche werden serviert, wobei ausschließlich regionale Zutaten zum Einsatz kommen.

In der finnischen Esskultur vereinen sich Einflüsse von verschiedenen Ländern

In der finnischen Küche werden vermehrt regionale Produkte und frische Fische verwendet. Nicht umsonst zählt die Küche Finnlands zu den besten und abwechslungsreichsten der nordischen Länder. Dies hängt natürlich auch mit der Lage des Landes zusammen, sozusagen verwurzelt zwischen Ost und West. Dabei ist es nicht unbedingt die Innenstadt, in der sich die meisten Restaurants befinden. Ein kulinarischer Treffpunkt der Extraklasse, in dem die neue, nordische Küche eine Rolle spielt, ist The Abbatoir. Im Außenbereich stehen zahlreiche Strandstühle und an fast allen Abenden gibt es Grill-Events, bei denen nicht nur Fleisch auf den Rost kommt. Das Restaurant The Abbatoir fehlt praktisch auf keiner Food Sightseeing Tour und ist ein wichtiger Bestandteil bei den verschiedenen Events rund um das Thema Essen.

Food Sightseeing in Helsinki erleben

Es gibt viele Events und Festivals rund um das Thema Essen, die den Veranstaltungskalender von Helsinki bereichern. Meist finden die verschiedenen Events mehrmals im Jahr statt und locken ein Publikum aus vielen Teilen des Landes an. Beliebte Veranstaltungen sind beispielsweise:

  • Restaurant Day: Viermal im Jahr findet dieser Event statt, der sich zu einem echten Highlight entwickelt hat. Das Prinzip ist denkbar einfach. Jeder darf am Restaurant Day sein eigenes Wohnzimmer oder jeden anderen beliebigen Ort zum Restaurant erklären. Eine ideale Gelegenheit, um neue Leute kennen zu lernen und gemeinsam zu genießen.
  • Taste of Helsinki: Ein kulinarisches Festival, bei dem Besucher mehr über die verschiedenen Nuancen der Gastronomie der Stadt erfahren können. Das Festival findet in ausgewählten Restaurants in ganz Helsinki statt und es gibt noch eine Reihe von Begleitevents.

Fernab der Festivals und Events kann man auf den Straßen von Helsinki noch Street Food genießen. Dabei vereinen sich an den vielen Ständen kulinarische Eindrücke aus aller Welt. Wer möchte, kann hier einen Streifzug durch die asiatische, mexikanische oder afrikanische Küche unternehmen.

Weitere interessante Artikel: