Koffer für Wochenendtrip

Ein entspannter Wochenendtrip – das sind die hilfreichen Packregeln

Gerade bei Reisen mit dem Flugzeug, die beispielsweise nur über ein verlängertes Wochenende gehen, ist es wichtig, mit leichtem Gepäck zu reisen. Doch, was gehört denn nun eigentlich in die Reisetasche? Wichtig ist, dass schwere Sachen, wie Bücher oder andere Dinge, in das Handgepäck wandern. So lässt sich das Gewicht des Koffers noch einmal zusätzlich reduzieren. Wer nicht mit ganz großen Gepäck reisen will, kann so genannte Overnightbags nehmen. Die speziellen Koffer sind bewusst klein gehalten und bieten nur Platz für die nötigsten Utensilien und Kleidungsstücke. Meistens ist auch noch ein kleiner Kosmetikbeutel integriert, in dem Zahnbürste und Co. einfach Platz finden.

Auch der Zwiebellook kann eine Lösung sein

Das Lieblingsoberteil passt nicht mehr in den Koffer? Kein Problem, einfach das Kleidungsstück über oder unter die anderen Kleidungssachen ziehen. So entsteht der berühmte Zwiebellook, der für noch mehr Platz im Koffer sorgen kann. Und auch bei der Auswahl der Kleidungsstücke sollte Wert auf die richtige Auswahl gelegt werden. Wichtig ist, dass Kleidungsstücke zueinander passen oder gut miteinander kombiniert werden können. Gerade für ein Wochenende reichen ein paar Basics aus, um in jedem Fall eine gute Figur machen zu können. Es sollten auch lieber ein mehr Oberteile als Hosen eingepackt werden. Das schafft zusätzlich Platz und das kleine Schwarze passt auch noch in den Koffer. Drogeriartikel, wie Duschgel und Co. sollten zu Hause bleiben, denn diese können auch vor Ort gekauft werden.

Weniger ist manchmal mehr – so wird der Koffer nicht so schwer

Vorsicht bei der Auswahl der Schuhe! In keinem Fall werden mehr als zwei Paar Schuhe für einen Wochenendtrip gebraucht. Und dabei ist auch darauf zu achten, dass schon ein Paar getragen wird. Als letzter Punkt ist die mitgeführte Handtasche von entscheidender Bedeutung. Es kann von Vorteil sein, wenn nicht gerade das kleinste Exemplar genommen wird, sondern stattdessen lieber ein Rucksack oder eine große Tasche gepackt wird. In denen kann, bei Bedarf, auch eine kleine zusätzliche Handtasche oder ähnliche Accessoires verstaut werden können. Mit diesen paar Tipps beginnt der Wochenendtrip nicht gleich mit Übergepäck und kann in aller Ruhe genossen werden.