Carnevale di Venezia

Eintauchen in die Welt der Masken – der „Carnevale di Venezia“ hat eine Menge Überraschungen zu bieten

Was der Kölner Karneval für das Rheinland bedeutet, ist der Carnevale di Venezia für Italien und die Lagunenstadt. Der Karneval in Venedig kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und bereits im 11. Jahrhundert wurde das bunte Treiben urkundlich erwähnt. Ähnlich wie beim deutschen Karneval auch, endet das Fest traditionell am Aschermittwoch. Allerdings beginnt der venezianische Karneval erst 10 Tage vor diesem Tag und zwar mit dem sogenannten Engelsflug. Und was verbirgt sich hinter diesem eigentümlichen Begriff? Im Prinzip ließe sich die Eröffnung auch als VIP-Flug umschreiben, denn eine bekannte Persönlichkeit aus den Medien schwebt auf den Markusplatz herab.

Ein Motto gibt es jedes Jahr

Auch der Karneval in Venedig wird jedes Jahr unter ein anderes Motto gestellt. Diese Saison lautet es: La Natura Fantastica, was mit dem Ausdruck „Faszinierende Natur“ übersetzt werden kann. Und wie jedes Jahr wieder gibt es auch dieses Mal wieder viele Maskenträger, welche die Stadt in einen mystischen Ort voller Magie verwandeln. Die Masken gehen auf eine lange Tradition zurück und werden nicht nur zu Karneval getragen. Das närrische Treiben spielt sich in allen Teilen der Stadt ab und auch die verschiedenen Palazzi werden in den Karneval miteinbezogen. Und nicht nur das Festland wird zum Schauplatz der Maskenträger, auch die verschiedenen Kanäle spielen eine wichtige Rolle. Es finden viele traditionelle Gondel-Umzüge statt, die einen tieferen Einblick in die venezianische Kultur gewähren. Die Umzüge beschränken sich nicht nur auf den Tag, sondern auch am Abend wird der Canale Grande von vielen festlich geschmückten Gondeln bevölkert.

Das schönste Kostüm gewinnt – diese und weitere Höhepunkte erwarten den Besucher

Farbenprächtige, aufwändig gefertigte Kostüme können in der ganzen Stadt bewundert werden und ein Höhepunkt ist sicherlich die Wahl des schönsten Kostüms im Gran Teatro. Doch das war noch lange nicht alles, was der „Carnevale di Venezia“ zu bieten hat. Sogar eine Eislaufpiste gibt es und zwar direkt in der historischen Altstadt Venedigs. In den diversen Kirchen wird während der Zeit ein abwechslungsreiches, kulturelles Programm mit vielen Konzerten geboten. Spaß, Kulturgenuss und Abwechslung für jeden Geschmack.