Bahnhofstraße in Zürich

Bahnhofstraße in Zürich – Eine große Auswahl an Geschäften

Bahnhofstraßen gibt es natürlich wie Sand am Meer. Aber, es gibt nur eine exklusive Bahnhofstraße in Zürich, die zu den bekanntesten und exklusivsten Shopping-Meilen der Welt zählt. Hier spielt sich das Leben der schweizerischen Metropole an, was nicht nur mit der Vielzahl an Geschäften zusammenhängt. Die Flaniermeile erstreckt sich über eine Länge von insgesamt 1,2 Kilometern und bereits von Beginn an war die Straße eine der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt. Und dies hat sich bis zum heutigen Tage nicht geändert, denn die wichtigsten Tramlinien verkehren immer noch entlang der Bahnhofstraße in Zürich. Dies macht die Shopping-Meile auch zu einem zentralen Anlaufpunkt. Das Shopping-Erlebnis kann direkt nach dem Aussteigen aus der Tram beginnen und, wer es etwas bequemer haben möchte, kann auf Taxi oder eigenes Auto ausweichen.

Über 90 Geschäfte säumen die Bahnhofstraße in Zürich

Egal, ob man auf der Suche nach ausgefallener Mode oder modernen Einrichtungsgegenständen ist, in der Bahnhofstraße kann man fündig werden. Eines der Traditionshäuser vor Ort ist Gassmann, das schon Ende des 19. Jahrhunderts gegründet wurde. Gassmann kann auf eine lange Familiengeschichte zurückblicken und die Produktpalette reicht von Kids-Kollektionen bis hin zu eleganter Männermode. Von der Lounge auf der Dachterrasse aus haben Besucher einen wunderschönen Ausblick auf die Umgebung. Der Meister Juwelier kann ebenfalls auf eine lange Geschichte zurückblicken und wurde im Jahre 1881 von einem Züricher Goldschmied gegründet. Die Auswahl an Geschäften bietet eben für jeden Geschmack etwas.

Die Gestaltung der Bahnhofstraße ist besonders

Hohe, dichte Lindenbäume reihen sich entlang der Züricher Bahnhofstraße auf und sorgen auch an heißen Sommertagen für ausreichend Schatten. Entlang des Boulevards stehen viele Bänke, die für eine kleine Erholungspause genutzt werden können. Und, was gibt es noch in der Bahnhofstraße in Zürich? Natürlich darf bei einer exklusiven Einkaufsmeile auch der Genuss nicht zu kurz kommen. Insgesamt gibt es 14 Restaurants, Bars oder Cafés, die mit einem vielfältigen Angebot locken. Dazu zählt beispielsweise das Restaurant Zeughauskeller, in dem die traditionelle Züricher Küche angeboten wird. Die Spezialitäten werden zum Teil nach uralten Rezepten zubereitet. So kann ein Besuch auf der Bahnhofstraße im modernen, lebendigen Zürich auch kulinarisch abgerundet werden.