Das Restaurant Dans Le Noir in London – ein völlig neues Geschmackserlebnis

Mit allen Sinnen genießen! Kaum ein Satz umschreibt das Erlebnis im Restaurant Dans Le Noir so treffend wie dieser. Das etwa andere Restaurant liegt im Bezirk Clerkenwell und bietet Gästen die Möglichkeit, die Speisen und Getränke in absoluter Dunkelheit zu genießen. Alles fühlt sich völlig anders an und auch der Geschmacks- sowie Geruchssinn verändert sich. Natürlich sind die Gäste nicht auf sich alleine gestellt, sondern erhalten eine Anleitung und eine kleine Einführung in das Genießen im Dunkeln. Zur Auswahl stehen vier verschiedene Menüs, die den passenden Namen Suprise Menu tragen. Dabei erfahren die Gäste im Vorfeld nicht, was sie nachher serviert bekommen. Lediglich die grobe Richtung steht fest:

  • Chef’s Surprise: Hier kann man sich auf kulinarische Überraschungen gefasst machen.
  • For Fish and Seafood Lovers: Meeresfrüchte oder Fisch sind bei diesem Menü in jedem Fall enthalten.
  • For Vegetarians: Bei diesem Menü kommen Vegetarier auf ihre Kosten.
  • For Meat Eaters: Fleisch in verschiedenen Variationen ist Hauptbestandteil dieses Menüs.

Die Menüs werden nach einigen Wochen wieder geändert. Passend zum jeweiligen Gericht werden erlesene Weine gereicht, die mit besonderer Sorgfalt ausgewählt worden sind. Spezielle Surprise Cocktails werden ebenfalls im Dans Le Noir angeboten.

Das Konzept des Dans Le Noir birgt völlig neue Erfahrungen in sich

Im Dunkeln herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, bei der alle Sinne gefragt sind. Genau darauf zielt das Konzept des Londoner Restaurants Dans Le Noir ab. Im Prinzip ist die gastronomische Idee eine Mischung aus Show und Dinner. Etwa 15 Minuten dauert die kurze Einführung, bei der die Gäste erfahren, wie das Essen im Einzelnen abläuft. Danach werden sie in den Gastraum hineingeführt und das Essen im Dunkeln kann beginnen. Bei Bedarf können die Gäste auch jederzeit Getränke nachbestellen oder einen Nachschlag verlangen. Neben dem kulinarischen Erlebnis steht im Dans Le Noir auch der Eventcharakter im Vordergrund. Immer wieder gibt es interessante Events im Restaurant, wie etwa:

  • Music in the dark: Der letzte Montag im Monat steht ganz im Zeichen der Musik. Während des Essens in völliger Dunkelheit gibt es Live-Musik von Künstlern aus ganz Großbritannien. Ein Erlebnis, der ganz besonderen Art.
  • Travelling mondays: Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich hierbei um eine Sinnesreise durch verschiedene Länder. Es werden jeden Monat beispielsweise typische Gerichte von exotischen Ländern angeboten, wie etwa Panama oder Thailand.

Im Dans Le Noir wird der Begriff Blind Date wörtlich genommen

Unter der Bezeichnung „It all starts with a date in the dark“ wird Blind Dating im Dans Le Noir angeboten. In kaum einem anderen Restaurant wird dieses Dating-Konzept wortgetreu umgesetzt. In vollkommener Dunkelheit haben Gäste die Möglichkeit, ihr Gegenüber kennen zu lernen, ohne auf das Aussehen achten zu müssen. Oberflächlichkeit hat hier nichts zu suchen, vielmehr geht es um das gegenseitige Verständnis. Ein besonders romantisches Erlebnis, das mit etwas Glück auch zum gewünschten Erfolg führen kann. In jedem Fall lohnt sich bei einem Aufenthalt in der britischen Hauptstadt ein Besuch im Dans Le Noir. Eine Reise, die ins Reich der Sinne führt.

Weitere interessante Artikel: