Lainio Snow Village in Lappland – eintauchen in eine mystische Welt aus Eis und Schnee

Jedes Jahr entsteht in Lappland ein ganz besonderes Hotel und Restaurant. Mehr als 20 Millionen Kilo Schnee und natürlichem Eis bilden die Basis des Lainio Snow Village. Über 20.000 m²erstreckt sich das Gesamtareal, in dem Gäste auch die Möglichkeit haben, in einer Welt aus Eis zu schlafen. Das Lainio Snow Village liegt ganz in der Nähe des Flughafens von Kittilä, nur rund 200 Kilometer vom arktischen Wendekreis entfernt. In diesem Jahr wird die „Schneestadt“ und ihr Restaurant bereits zum 15. Mal errichtet. Einzige Voraussetzung für die Erbauung im Herbst sind die passenden Temperaturen. Es müssen Werte unter -10° C vorliegen, dann kann mit dem Bau begonnen werden.

Lainio Snow Village – Lappländische Spezialitäten werden im Ice Restaurant serviert

Ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art erwartet die Gäste im Ice Restaurant des Lainio Snow Village. Das gesamte Ice Restaurant besteht komplett aus Schnee und Eis, was auch für die Einrichtung gilt. Kerzen und kleine Lichter sorgen für eine besondere Lichtstimmung und ein angenehmes Ambiente. Im Ice Restaurant herrschen in der Regel zwischen -2 und -5° C, sodass Winterkleidung beim Essen in jedem Fall getragen werden sollte. Auf der Karte mischen sich lappländische und internationale Gerichte, wie etwa:

  • Tartar vom Rentier
  • Lappländische Puikula Kartoffelsuppe
  • zahlreiche Variationen vom Lachs

Auch für die kleinen Gäste werden diverse Speisen angeboten, die typisch lappländisch sind. Beliebt bei den kleinen Gourmets ist beispielsweise Fisherman’s Catch of the Day, Lachs und Kartoffeln. Einen leckeren Cocktail oder erlesenen Whisky in spektakulärer Atmosphäre können Gäste danach in der Ice Bar genießen. Wie der Name bereits erahnen lässt, besteht auch hier alles aus Schnee und Eis. Ein echter Hingucker ist die Theke aus Eis, die dank der Illuminationen sofort ins Auge fällt. Auch warme Getränke, wie etwa heiße Schokolade mit Chili, werden in der glitzernden, eisigen Barwelt serviert.

Das Log Restaurant lockt das ganze Jahr über mit kulinarischen Leckerbissen

Neben dem Ice Restaurant, das jedes Jahr im Rahmen des Lainio Snow Village errichtet wird, gibt es noch ein interessantes Restaurant in der Gegend von Lainio. Das Log Restaurant war eines der ersten Gebäude, welches in der Region errichtet wurde. Heute ist es eine beliebte Anlaufstelle, bevor der Urlaub im Lainio Snow Village begonnen wird. In der Einrichtung vereinen sich moderne und traditionell lappländische Einflüsse, was für ein stimmiges Gesamtkonzept sorgt. Wer möchte, kann hier auch ein Tasting Menü bestellen, das einen kleinen Einblick in die lappländische Küche gewährt, unter anderem mit:

  • Rentier-Suppe
  • Capercallie Stew
  • Carpaccio vom Rentier

Passend dazu werden Weine oder erlesene Champagner-Sorten gereicht. Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Verweilen ein und bereits am Morgen wird im Log Restaurant ein reichhaltiges Frühstück serviert. Der ideale Start, um das Freizeitprogramm im Lainio Snow Village in allen Zügen zu genießen. Zu den Highlights zählen etwa eine Husky Safari, die sich über eine Gesamtlänge von 23 Kilometer erstreckt, und Touren mit Snowmobilen durch die wunderschöne Landschaft. Auch Eis-Fischen oder ein Eis-Skulpturen-Lehrgang werden im Lainio Snow Village angeboten.

Weitere interessante Artikel: