Buchen oder Packen leicht gemacht – Top Reiseapps 2015 – Teil 1

Dank den Möglichkeiten der modernen Kommunikationsformen gibt es auch im Reisebereich viele Apps, die bereits die Suche nach interessanten Angeboten erleichtern können. Zu einer der beliebtesten Apps in diesem Bereich gehört WorldMate, die sowohl für Android als auch iOS angeboten wird. Zu den Features der App gehören:

  • Unkomplizierte Suche nach Flügen, Mietwagen oder auch Hotels
  • Umfassender Reisemanager, sodass alle Informationen auf einen Blick präsentiert werden können (Buchungen, Flugverspätungen oder alternative Flugverbindungen)
  • Reiseempfehlungen, die auf vorherigen Buchungen oder Trips basieren. Auch erneute Buchungen früherer Hotels sind mit nur einem Klick möglich.
  • Synchronisation mit LinkedIn ist möglich, was die Terminvereinbarung mit Freunden, Kollegen oder Geschäftspartnern erleichtern kann

Wer möchte, kann die Reiseapp WorldMate noch beliebig mit optionalen Features erweitern. Dazu gehören beispielsweise Währungsrechner oder eine Wetterfunktion, die regional angewandt werden kann. Eine Alternative zu WorldMate stellt Kayak dar, was allerdings etwas weniger umfangreich ist.

Reisepläne können mit Hilfe moderner Reiseapps spielend leicht erstellt werden

Wer nach eine App sucht, mit dem sich Reisepläne oder ganze Tourenabläufe erstellen lassen, ist bei TripIt genau richtig. Mit Hilfe dieser App können alle wichtigen Reisedetails, wie etwa Flugdaten oder Hoteladressen, zentral gespeichert werden. Die App wird in zwei verschiedenen Varianten angeboten (TripIt und TripIt Pro), die folgende Optionen gemeinsam haben:

  • Bestätigungen per E-Mail können direkt an die App weitergeleitet werden, was auch für Reservierungen in Restaurants gilt
  • Alle E-Mails, die jeweilige Reise betreffend, werden unter einem Stichwort gespeichert
  • Die Reisepläne können von allen mobilen Endgeräten aus eingesehen werden

TripIt Pro bietet, gegenüber der normalen Variante, noch mehr Features und Funktionen. Dazu zählen unter anderem:

  • Seat Tracker: Eine Erinnerungsfunktion, wenn der gewünschte Sitzplatz im Flugzeug verfügbar ist
  • Point Tracker: Die Punkte der verschiedenen Bonusprogramme können hier eingesehen werden
  • Flight Refunds: Eine Benachrichtigung wird geschickt, wenn Bonuspunkte zur Verbesserung des Flugstatus eingelöst werden können

Auch in Punkto Packen muss nichts mehr dem Zufall überlassen werden

Für Urlauber, Geschäftsreisende und Co. bedeutet Kofferpacken meist absolutes Chaos. Auch für diesen Bereich gibt es nützliche Reiseapps, welche diesen Punkt erheblich einfacher und stressfreier gestalten können. Eine der beliebtesten Apps ist PackPoint, ein Packlisten-Organizer par excellence. Zuallererst müssen verschiedenen Kriterien der jeweiligen Reise angegeben werden, wie etwa Zielort, Dauer und Zweck der Reise. Anhand dieser Angaben wird dann die individuelle Packliste zusammengestellt. Dank einer Wettervorhersage, die für den Zielort automatisch durchgeführt wird, hat man alle benötigten Kleidungssachen und Utensilien immer dabei. Es gibt aber noch weitere Alternativen zu PackPoint, wie etwa der App Packlisten To Go, die sich durch folgende Features auszeichnet:

  • Diverse Checklisten: Ob Campingtrip, Kleidung für Frauen oder Familienurlaub, Nutzer können zwischen verschiedenen Listen auswählen. Mittels der Delete- und Add-Funktionen können die Listen noch individuell verändert werden.
  • Dokumente: Passend zum jeweiligen Reiseziel werden hier die benötigten Dokumente und Reiseunterlagen angezeigt.

Die Packlisten bei dieser App wurden von zwei erfahrenen Reise-Bloggern zusammengestellt und es finden sich immer wieder nützliche Tipps, die vor manchem Packfehler bewahren können. Auch Produktempfehlungen, passend zum Thema Reisen, werden angezeigt.