Bristol – Eine englische Stadt voller Geschichte und besonderem Flair

Direkt am Fluss Avon, im Südwesten Englands, liegt das wunderschöne Städtchen Bristol. Hier scheint in vielen Bereichen die Geschichte noch lebendig zu sein. Nicht umsonst gilt Bristol als eine der schönsten Städte in ganz Großbritannien. Bristol ist eine der größten Städte Englands und kann, trotz zahlreicher Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, ein wunderschönes, architektonisches Erbe vorweisen. In ganz Bristol gibt es noch die typisch englischen Gasthäuser, wie man sie meist nur noch aus Filmen kennt. Im Stadtzentrum können Besucher durch die wunderschön romantischen Straßen spazieren, die noch das alte Kopfsteinpflaster aufweisen. Zu den Sehenswürdigkeiten Bristols gehören:

  • Clifton Suspension Bridge: Das Wahrzeichen von Bristol, welches weltweite Bekanntheit erlangt hat. Die Hängebrücke wurde im Jahre 1864 errichtet, nach den Plänen eines berühmten Architekten des viktorianischen Zeitalters.
  • Old Vic Theatre: Ein Theater der besonderen Art, das zu den am längsten betriebenen Theaterbetrieben in ganz Großbritannien zählt. Heute ist es ein modernes Theater, das neben dem normalen Spielbetrieb noch einige Ausbildungsprojekte anbietet.
  • Bristol Aquarium: In der Nähe des historischen Hafens befindet sich das moderne Aquarium, das seinen Besuchern einen Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt gewährt. Es werden Fische aus allen Weltmeeren gezeigt, teils auch exotische Arten.

Bristol ist eine Stadt, die ihren Besuchern einige Attraktionen zu bieten hat und zudem noch durch einen abwechslungsreichen Veranstaltungskalender besticht.

Theater, Shopping und mehr in Bristol erleben

Über die Jahre hinweg hat sich Bristol auch einen Namen als Kulturmetropole gemacht. Mitten im Herzen der Stadt liegt der Bristol Shopping Quarter, ein Einkaufsviertel der besonderen Art. In den Sommermonaten verwandeln sich die verschiedenen Fußgängerzonen in einen Treffpunkt für Künstler, Musiker und mehr. Außerdem gibt es im Bristol Shopping Quarter eine Vielzahl von Galerien, die immer einen Besuch wert sind. Empfehlenswerte Geschäfte sind:

  • Cabot Circus: Ein modernes Shopping Centre, das über 120 Geschäfte anbietet. Dazu gehören auch 15 große Flagship Stores bekannter Labels und Designer. Alleine das imposante Glasdach, welches Cabot Circus umgibt, ist schon eine kleine Sehenswürdigkeit für sich.
  • St. James Arcade: Geschichte trifft auf moderne Einkaufskultur, so lassen sich die wunderschönen Arkaden im Herz der Stadt umschreiben. Hier scheinen die alten Zeiten des glorreichen Englands wieder lebendig zu werden.

Auch kulinarisch gesehen hat Bristol einiges zu bieten

Gerade die Innenstadt von Bristol ist voll mit exzellenten Restaurants und kleinen, gemütlichen Cafés, die zum Verweilen einladen. Dabei wird natürlich vermehrt die britische Küche angeboten, wie etwa in folgenden Restaurants:

  • Willow Tree: Vor dem Pub steht ein lebensgroßes Model einer Kuh, das Besuchern gleich den richtigen Weg zeigt. Auf der Speisekarte stehen viele Spezialitäten aus verschiedenen Regionen Englands, die noch durch erlesene Weine abgerundet werden können. In den Nachmittagsstunden wird auch der berühmte Afternoon Tea angeboten.
  • The Bistro: Klassische und leichte Gerichte werden im The Bistro angeboten, welches für seine essentielle Küche bekannt geworden ist. Bei schönem Wetter können die Gerichte auch im Freien genossen werden.

Bristol ist zwar keine quirlige Millionenmetropole wie etwa London, dafür aber scheint an jedem Platz etwas ganz besonderes auf die Besucher zu warten.

Weitere interessante Artikel: