Eine Stadt mit einem besonders gesunden Klima – Rovinj in Istrien

Die Stadt Rovinj an der Westküste Istriens ist eine der schönsten Urlaubsziele und vor allen Dingen bekannt für ihre besonderen klimatischen Bedingungen. Hier kann man sich ausgiebig erholen und etwas für seine Gesundheit tun. Für viele Besucher gilt Rovinj als schönste Küstenstadt in ganz Istrien, was mit den wunderschönen Stränden und den malerischen Gassen in der historischen Altstadt zusammenhängt. Rund 14.000 Einwohner leben in Rovinj, das in früheren Jahren noch ein verschlafenes Fischerdorf war. Die Ursprünge von Rovinj gehen auf die Venezianer zurück, welche dieses Städtchen im 14. Jahrhundert errichteten. Damals lagen Teile der Stadt noch auf einer Insel, doch bereits im 18. Jahrhundert wurde eine dauerhafte Verbindung mit dem Festland eingerichtet. Rovinj oder Rovigno, wie sie im italienischen Sprachgebrauch heißt, ist bis heute zweisprachig. Italienisch und kroatisch sind die offiziellen Amtssprachen.

Ein Labyrinth aus Gassen und Straßen bestimmt die Altstadt

Die Altstadt von Rovinj ist historisch gesehen besonders interessant, denn es befinden sich dort viele Paläste und sakrale Bauten. Eines der Wahrzeichen von Rovinj ist die Kirche der Heiligen Euphemia, die ein Sinnbild für die venezianische Architektur darstellt. Als Vorbild soll dabei die venezianische Campanile gedient haben, was sich auch in Ansätzen erkennen lässt. Die Aussicht vom Glockenturm ist wunderschön und die ganze Altstadt kann überblickt werden. In Rovinj gibt es auch noch Reste der ehemaligen Stadtmauern, wie etwa die Portica. Die drei Stadttore stammen noch aus dem 7. Jahrhundert und befinden sich immer noch in sehr gutem Zustand.

Rovinj ist ein Hotspot für Taucher

Dank der sehr guten Wasserqualität vor den Küsten Rovinjs ist das Städtchen ein beliebtes Ziel für Taucher und Schnorchler. Neben einer wunderschönen Unterwasserwelt erwartet die Besucher noch eine weitere Sensation. Bis heute liegt vor der Küste das Wrack eines Schiffes, das im Jahre 1914 gesunken ist. Lust auf ein bisschen Kultur? Die Uferpromenade von Rovinj ist besonders in den Sommermonaten ein beliebter Treffpunkt. Nicht selten gibt es Konzerte oder Partys in den Abendstunden. Ende Juni wird Rovinj dann zum Schauplatz des Salsa Festivals. Überall in den Gassen wird dann getanzt und ausgelassen gefeiert.